traditionelle Segelschiffe

Efter-Reisen GmbH Helmutstr. 41 45968 Gladbeck Kontakt: 02043-26984 täglich 9-17 Uhr email: info@efterreisen.de


03103352   Plattbodensegler ANTONIA MARIA

Vielleicht der älteste niederländische Tjalk, mit 6 Kabinen und 4 Sternen - ideal für kleine Gruppen!


1. Aufmacher 
Lage: Niederlande, Festland NL - 8861 Harlingen
Schlafplätze: 12 Schlafplätze in 6 Räumen, Zimmeraufteilung: 6x2
Toiletten: 2 WC's
Duschen: 1 Duschen
Bademöglichkeiten: Nordsee: 0,1 km
geeignet für: Kinder Jugendliche Familien Erwachsene
Zweck: Jugendfreizeiten Klassenfahrten Seminare Familienferien Studienreisen

Sporthalle: Nein
Sport-/Bolzplatz: Nein
Sportmöglichkeiten: Nein
Spielwiese: Nein
Spielplatz: Nein
Pferde: Nein
Bahnhof:
Haltestelle:
Nächster Ort:
Supermarkt:
Allergiker: nicht geeignet
Alkohol: erlaubt
Rauchen: erlaubt
Haustiere: nein
Verpflegung: SV, VP
Sonstiges: - Tagestrip bis 12 Personen
- 1-Mast Tjalk Baujahr ca. 1890
- Ehemaliges Frachtschiff 
- Kategorie: 4 Sterne ****
- Größe: 21,55 m x 4,55 m
- Segelfläche: 160 qm

Heimathafen: Harlingen 

Fahrgebiete:
   Ijsselmeer und Wattenmeer

Sonstiges: 
Inkl. Bettdecken, Stereoanlage, Küche, Aufenthaltsraum, Heizung, Grill, Zapfanlage, ...

Küche: Haushaltsküche
1 tes Bild von aktueller Preisliste, neues Verzeichnis
1. Karten 

Lage:

ÜBER DIE ANTONIA MARIA

Zurück in der Zeit mit dem Segelschiff Antonia Maria:
Der Tjalk Antonia Maria wurde erstmalig 1910 registriert, jedoch ohne Baujahr.
Aufgrund der Bauweise und der verwendeten Materialien ist das Schiff mit Sicherheit vor 1890 erbaut worden.
Da der älteste registrierte Tjalk 1884 erbaut wurde kann es sein, dass die Antonia Maria älter und damit der älteste Tjalk der Niederlande ist!

Entdecke die schönste Fleckchen des Wattenmeeres, der Watteninseln und des Ijsselmeeres. 

Ob Sie nur mitsegeln oder selber Hand anlegen beim Segeln, ob Sie einen Familienausflug oder eine kleine Firmenfeier planen, an Bord werden Sie eine unvergessliche Zeit erleben.


AN BORD

An Deck gibt es eine gemütliche Sitzecke zum Lesen, Genießen oder um den Blick über den Horizont schweifen zu lassen.

Unten im geselligen Tagesraum ist unter anderem eine Stereoanlage vorhanden.
Hier gibt es auch mehrere Tischen und Bänke und eine Heizung für kalte Tage. 

Die Küche an Bord ist sehr gut ausgestattet und grenzt an der Tagesraum.
Sie finden hier einen Herd mit Kochflammen, einen Backofen, einen Kühlschrank und ausreichend Töpfe, Pfannen, Geschirr und Besteck.

Es besteht die Möglichkeit eine Zapfanlage zu mieten!
Bierfässer können Sie einkaufen für € 100,00 pro 30 l Fass. 
Bei Bedarf bitte min. 1 Woche vor Ankunft vorbestellen.

In allen Kabinen befinden sich Waschbecken, ein 220 V-Anschuß und eine Heizung.

Alle Betten an Bord sind mit Bettdecken, Bezug, Matratzen, Laken, Kopfkissen, Kissenbezügen und Leselampe ausgestattet.

Das Schiff verfügt über 1 Dusche und 2 Toiletten.

Schlafen:

Schlafplätze:  12 Schlafplätze in 6 Räumen,
Zimmeraufteilung: 6x2

1. Schlafzimmer 

1. Grundrisse 

Sonstiges:

Speise-/Aufenthaltsräume: 1
1. Aufenthalt 
Sanitärräume:
Anzahl der Duschen: 1
Anzahl der WCs: 2
{textduwczimmer}
1. Sanitär 
Küche:  Haushaltsküche
1. Küche 2. Küche 


Freizeit: HAFEN HARLINGEN 
Viele Schiffe starten vom Heimathafen Harlingen; ab Harlingen sind viele verschiedene Segeltouren möglich. 

Am populärsten sind wohl die Törns über das Wattenmeer zu den Wattinseln. 
Andere Routen ins Ijsselmeer oder zu den Binnengewässern von Friesland sind auch möglich. 

Die Stadt Harlingen hat eine historische Handelsstadt-Vergangenheit.
Hier findet man noch alte Seemanns-Atmosphäre. 

Im Museum Hannemahuis können Sie sich über die gesamte Seefahrtgeschichte von Harlingen informieren.
Im Jahre 1644 wurde niederländisches Militär stationiert und der Südhafen von Harlingen wurde ein Marinehafen. 

Harlingen ist aber auch noch heute ein großer Fischereihafen von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Es gibt viele Geschäfte, gemütliche Restaurants und Cafés die Stadt; insgesamt ein sehr attraktiver Ort für Touristen. 

______________________________________________________________________________

TAGESTOUREN von 9.30 bis 17.30 Uhr

Vorschlag 1
- Ankunft der Gäste am Morgen um 9:30 Uhr.
- Tagestour nach Makkum, ein sehr charakteristisches Dorf der Niederlande.
- Von Harlingen aus segeln wir über das Wattenmeer zu den Schleusen von Kornwerderzand. 
- Nach dem Schleusen hissen wir erneut die Segel und fahren über das IJsselmeer. 
- Um 13:30 Uhr laufen wir dann das alte Dorf Makkum ein. 
- Nach der kleinen Pause segeln wir dann die gleiche Route zurück.
- Um circa 17:30 Uhr sind wir wieder in Harlingen. 

Vorschlag 2
- Ankunft der Gäste am Morgen um 9:30 Uhr.
- Wir hissen die Segel in Richtung Terschelling und Vlieland. 
- Um ca.  13:00 Uhr sind wir bei der großen Seehundbank „Richel“
- Mit etwas Glück liegen dort viele Seehunde und wir können sehr nah an die Tiere heranfahren. 
- Danach genießen wir Wind und Wasser auf dem Wattenmeer.
- Um 17:30 Uhr sind wir wieder zurück in Harlingen.

______________________________________________________________________________
 
EIN KURZES SEGELWOCHENENDE

Dauer:
Freitag   17.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr 

Beispiel:
- Ankunft Freitagabend ab 17:00 Uhr 
- Danach Segeln nach Terschelling oder Vlieland.
- Freitagabend haben Sie die Möglichkeit die Insel zu entdecken, Übernachtung
- Samstag ab 10:00 Uhr segeln (z.B. zu den Seehundbänken) 
- Samstag 16:00 Uhr sind wir zurück in Harlingen.   

______________________________________________________________________________


VORSCHLÄGE FÜR EIN LANGES SEGELWOCHENENDE

Langes Segelwochenende:
Freitag   20.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr

Freitag: 
Einschecken und Übernachtzung in Harlingen

Samstag: 
Es geht um 9:30 Uhr los!  Segeln nach Terschelling mit Zwischenstopp an den Seehundbänken. 
Mit etwas Glück sieht man bis zu 70 Seehunde, Erkundung der Insel Terschelling, Übernachtung

Sonntag:
Ab 10:00 Uhr zurücksegeln

Sonntag: 
16:00 Uhr: Wiederankunft in Harlingen. 

Es ist auch möglich idyllische Orte im IJsselmeer zu besuchen (Lemmer, Makkum)

______________________________________________________________________

VORSCHLÄGE FÜR EINE KURZE SEGELWOCHE


Dauer:
Sonntag ab 20.00 Uhr oder Montag ab 8.00 Uhr bis Freitag  15.00 Uhr 

Ankunft:
am Sonntagabend oder am Montagmorgen

Montag: 
Ab ca. 9:30 Uhr geht es los.
Segeln nach Terschelling, Rast an Seehundbänken machen, Ankunft auf Terschelling mit Inselbesichtigung und Übernachtung

Dienstag bis Donnerstag:
- Viel Zeit für Ausflüge und Aktivitäten
- Es ist möglich idyllischen Orte im Ijsselmeer anzufahren (Lemmer, Makkum)
- Ein Trockenfallen im Wattenmeer mit Übernachtung ist ein MusS!

Freitag: 
In See stechen und Richtung Heimat segeln 

______________________________________________________________________________

VORSCHLÄGE FÜR EINE SEGELWOCHE

Dauer:
Sonntag ab 20.00 Uhr oder Montag ab 8.00 Uhr bis Samstag 15.00 Uhr

Sonntag:
20.00 Uhr - Ankunft in Harlingen, Empfang, Vorstellung, Übernachtung

Montag: 
Segeln nach Vlieland mit Stopp an Seehundbänken
  Übernachtung im Hafen von Vlieland. 

Dienstag: 
Weiterfahrt nach Texel mit Übernachtung

Mittwoch: 
Fahrt nach Enkhuizen, Schleusen, Übernachtung

Donnerstag: 
Segel setzen Richtung Workum, Übernachtung

Freitag: 
Segel setzen Richtung Wattenmmeer, Schleusen, zurück ins Wattenmeer
Wir suchen eine Sandbank auf, wo das Schiff trockenfällt und nächtigen auf dem Wattenmeer  - -

Samstag: 
Es geht es dann weiter nach Terschelling.
Radfahren, Reiten und Strandsegeln, Strand genießen, Übernachtung

Sonntag: 
Zum letzten Mal die Segel zu hissen und Kurs Richtung Heimathafen Harlingen

Bademöglichkeiten:
Nordsee: 0,1 km
1. Wasser 







Sonstige Bilder
1. Aussenansicht 
1. Restliche 2. Restliche 
3. Restliche 



Efter-Reisen GmbH Helmutstr. 41 45968 Gladbeck Kontakt: 02043-26984 täglich 9-17 Uhr email: info@efterreisen.de

     Druck starten!   |  zurück zum Hauptdokument